Unser Marketingblog mit aktuellen News

Interessantes, spannendes, wissenswertes und kurioses aus unserer täglichen Arbeit.
Kommunikation ist unser Geschäft, lassen Sie uns reden.

Auch für Ärzte wichtig: Professionelle Außendarstellung

Der Nutzen eines modernen ‪Internetauftritts‬ für ‪Praxen‬, niedergelassene ‪Ärzte‬ und ‪Heilpraktiker‬ ist unbestritten. Mittlerweile gilt es als unprofessionell und nicht mehr zeitgemäß, keinen Webauftritt zu haben oder mobile Endgeräte der ‪Patienten‬ nicht zu unterstützen, damit der Inhalt auch auf dem Smartphone lesbar wird. Einheitliche Darstellung, verständliche Inhalte und online-Services wie Terminbuchung oder aktuelle Bewertungen machen den Praxisauftritt im Netz komplett und unterstützen nachhaltig die ‪Patientenakquise‬. Ein Buch mit sieben Siegeln? Nicht für uns, wir unterstützen zahlreiche Ärzte und Medizinunternehmen bei ihrer Außendarstellung. Profitieren auch Sie davon und lassen Sie sich beraten! Lesen Sie hier den aktuellen Themenbeitrag bei ZWP-Online.

Brauche ich für meine Webseite mobile Pages für Smartphones oder Tablet PCs ?

Diese Entscheidung richtet sich natürlich grundsätzlich nach der Frage, ob es Besucher Ihrer Webseite gibt, die nicht mit dem Desktop PC oder Notebook auf Ihren Seiten surfen, sondern auf Tablets oder mit Mobiltelefonen das Angebot Ihres Unternehmens lesen möchten. Diese Frage können Sie nicht beantworten ? Ehrlich gesagt, müssen Sie das auch nicht, denn es gibt viele Gründe, die dafür sprechen, dass dies passieren könnte. Alleine der weltweite Verkauf von Desktop PC´s ist nach aktuellen Erkenntnissen massiv rückläufig und zwar zugunsten von stark gestiegenen Verkaufszahlen von Tablets. Und nur in Deutschland sind internetfähige Smartphones mittlerweile bei über 68% der Nutzer im Einsatz. Das alleine sollte schon Grund genug sein, Ihren Webauftritt auch für diese mobilen Devices zu optimieren.

Weiterlesen: Brauche ich für meine Webseite mobile Pages für Smartphones oder Tablet PCs ?

Facebook down - Ja sowas gibt es

#facebookdown

Unglaublich, aber wahr. Heute morgen um kurz nach 9:00 Uhr hat es das soziale Netzwerk in Deutschland erwischt. Aus noch nicht näher bekanntem Anlass sind die facebook-Server nicht mehr erreichbar. #facebookdown erwischte offenbar hauptsächlich europäische Netzwerkserver. facebook arbeitet an dem Problem... sagen sie. Ihr müsst Euch also keine Sorge machen, dass Euer Endgerät defekt ist, diesmal hat Meister Zuckerberg ein Problemchen... 

Eine real-time Übersicht der betroffenden Regionen findet sich hier:

Die wohl emotionalste Stehlampe der Welt

Jetzt neu: Die emotionalste Stehlampe der Welt. Die Designinnovation der jungen, preisgekrönten Produktdesignerin Isabel Heubl. Ein echter Hingucker ! Wenn sie einfach nur an ihrem Platz steht, wird sie zum klassisch-modernen Designobjekt, das sich in jede Arbeits-, Freizeit- oder Wohnwelt einfügt. Da - Rocky Dancing Colours - durch seine Ei-Form keine Kanten hat und trotzdem nicht von alleine umfällt, ist sie in Haushalten mit kleinen Kindern und Tieren genauso zuhause wie in öffentlichen Gebäuden, Hotels, Arztpraxen, an VIP-Treffpunkten und Design-Hotspots. Zusätzlich kann Rocky per App über ein Tablet oder Smartphone gesteuert werden. Die Designleuchte mit dem WOW-Effekt !

Für zuhause, den Garten oder jetzt auch für Events zu mieten !

Mit modernen LED-Leuchtmitteln den Stromverbrauch bis zu 90% senken

Die LED-Röhre als Ersatz für die Leuchtstoffröhre

Die konventionelle Leuchtstoffröhre hat eine hohe Verbreitung und besticht durch einfache Installation und flächige Beleuchtung. Im gewerblichen Einsatz wird sie in Lägern, Produktionsstätten, Geschäften, Warenhäusern, Krankenhäusern und Kliniken, Arztpraxen, Parkhäusern und natürlich in Büros, Verbindungsgängen und Fluren täglich zu hunderttausenden genutzt. Sie findet in Anzeigetafeln, Werbebeleuchtungen und Straßenbeleuchtung Anwendung – die Leuchtstoffröhre ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Und doch hat dieses Leuchtmittel auch seine Schattenseiten.
Auch in aktuell produzierten Leuchtstoffröhren findet sich häufig hochgiftiges Quecksilber. Wenn das dünne Glas dieses Leuchtmittels reißt, platzt oder zerspringt, kann das zu dauerhaften Gesundheitsschädigungen führen. Deswegen ist die Leuchtstoffröhre als Sondermüll eingestuft und darf nur gesondert entsorgt werden. Darüber hinaus produziert dieses Leuchtmittel aufgrund seiner technischen Konstruktion immer ein flackerndes Licht. Klinische Studien haben ergeben, dass diese Eigenschaft bei Menschen zu Aggressionen, Kopfschmerzen und Augenleiden führen kann. Einige Röhren benötigen eine lange Einschaltzeit bis sie ihre volle Lichtleistung erreichen. Daher gehören auch flackernde Röhren zum üblichen Bild einer auf Leuchtstofflampen basierenden Beleuchtung.

Die moderne Alternative ist die LED-Röhre

Grundsätzlich hat die LED-Röhre aufgrund ihrer Technologie gegenüber der konventionellen Leuchtstofflampe erhebliche Vorteile zu bieten. Die, beim jungen Berlin/Brandenburger Lichtspezialisten Light Depot vertriebenen, LED-Leuchtmittel bieten zusätzlich noch einige einzigartige Details, die den Einsatz für gewerbliche Anwender besonders empfehlenswert machen.

Weiterlesen: Mit modernen LED-Leuchtmitteln den Stromverbrauch bis zu 90% senken

KMUs bekommen ihre Website von der EU gefördert

Die europäische Union ermutigt die Regionen, kleinen und mittelständischen Unternehmen zu helfen, mit der Investition in digitale Dienste wettbewerbsfähiger zu werden. Dazu sollen Innovationsgutscheine bis zu 10.000 EUR ausgegeben werden, mit denen digitale IKT-Dienste erworben werden können. Diese regionalen Gutscheinprogramme sollen es kleinen Unternehmen ermöglichen, sich ihre Website-Erstellung, Schulungen über den elektronischen Geschäftsverkehr oder die Einführung von IKT-Anwendungen für Unternehmensprozesse leisten zu können.

Weiterlesen: KMUs bekommen ihre Website von der EU gefördert

Der Trend zur gedrosselten Festnetz Flatrate

Seit den letzten Tagen wurde die Online-Community mobil, als die Telekom ankündigte, die Flatrate bei neuen Festnetzpaketen und DSL-Anschlüssen ab einer bestimmten Menge an übertragenen Daten zu drosseln. Abgesehen davon, das solche Kappungen bereits seit einiger Zeit bei wenigen Providern bereits schon in den Verträgen angekündigt wurden, sind diese Drosselungen bisher noch nie wirklich umgesetzt worden.

Weiterlesen: Der Trend zur gedrosselten Festnetz Flatrate

Richtig ausgeloggt bei facebook und Google

Der Tipp, sich hin und wieder bei facebook, Google und Co. global auszuloggen ist nicht neu. Aus Sicherheitsgründen ist es sicher sinnvoll - gerade wenn man facebook und gmail häufig unterwegs und auf verschiedenen Rechnern oder mobilen Devices nutzt - sich regelmäßig komplett auszuloggen, damit der Account nicht auf einmal fremdgesteuert ist.

Weiterlesen: Richtig ausgeloggt bei facebook und Google

Kann ein Webdesigner suchmaschinenoptimierte Webseiten erstellen ?

Nein, er MUSS es sogar. Viele Webdesigner gestalten ihre Webseiten heute immer noch nach Konzepten, die sie vor vielen Jahren gelernt haben, obwohl sich die Zeiten des Internets und der Websuche radikal geändert haben. Dadurch sind der strukturelle Aufbau einer Website, das Layout und der damit verbundene, enorme Einfluss auf die spätere Suchmaschinenplatzierung existenziell wichtig für den Erfolg der Website geworden.

Weiterlesen: Kann ein Webdesigner suchmaschinenoptimierte Webseiten erstellen ?

Kostenlos Telefonieren mit dem Smartphone und Facebook Messenger

Sicher gibt es schon einige Möglichkeiten, mit dem Smartphone oder dem Tablet ( unabhängig davon, ob Apples´IOS oder Google Android ) kostenfrei zu telefonieren. Nun unterstützt auch die beliebte App Facebook Messenger dieses Funktion auch in Deutschland. Voraussetzung ist natürlich ein facebook Account und ein installierter facebook Messenger.

Weiterlesen: Kostenlos Telefonieren mit dem Smartphone und Facebook Messenger

Apple Produkte Gratis

... aus Lagerräumung, Überproduktion oder sonstigen "Posten". iPhone, iPod, iPad und Macbook zum Nulltarif ? Ein neuer Trend bei Facebook & Co macht sich breit. Fake-Seiten, die angeblich große Mengen an Apple-Equipment verschenken ( "Wir erhielten 400 16GB iPhone 5, die nicht verkauft werden können, weil sie nicht richtig eingepackt worden sind" - facebook Profil: Apple-Produkte-Gratis ) oder weitere ( Apple-Lagerräumung ) gehen auf Like-Jagd bei den facebook-Usern.

Weiterlesen: Apple Produkte Gratis

Google Doodle - Danke für den Fisch

Mit dem heutigen Google Doodle wird der Brite Douglas Adams geehrt. Der Autor - Schöpfer des Werkes "Per Anhalter durch die Galaxis" - ist bereits 2001 verstorben und wäre heute 61 Jahre alt geworden. Das Buch wurde schon 1979 gechrieben, kam durch das gleichnamige Hörspiel bei der BBC zum Weltruhm und ist auch heute noch eines der beliebtesten Bücher unter echten Tecchies...

Weiterlesen: Google Doodle - Danke für den Fisch

Aktuelle Seite: Startseite Das könnte Sie ebenfalls interessieren