Unser Marketingblog mit aktuellen News

Interessantes, spannendes, wissenswertes und kurioses aus unserer täglichen Arbeit.
Kommunikation ist unser Geschäft, lassen Sie uns reden.

Das gibt Arbeit für Social Media Manager: Neue Coverfotos für Google+ Profile

Vorgestern verkündete Google flugs ein Update des Designs der Google+ Seiten und kaum eine Stunde später war es auch schon geschehen. Wer sich heute in sein Profil bei Google Plus einloggt, sieht eine neue Coverseite und der eine oder andere stellt sich vielleicht die Frage, was hat sich Google eigentlich dabei gedacht.

Weiterlesen: Das gibt Arbeit für Social Media Manager: Neue Coverfotos für Google+ Profile

Out of Home Marketing wird mobil

Die Deutsche Post stellt ein neues Pilotprojekt für das Out-of-Home Werbemarketing vor. Zusammen mt dem Kooperationspartner Aral bietet das Unternehmen der gewerblichen Kundschaft rollende Werbekampagnen an und managt das komplette Handling mit privaten PKW-Besitzern, die ihr Fahrzeug als Werbefläche zur Verfügung stellen wollen. Der Fahrzeughalter bekommt dafür ein Navigationsgerät von Garmin, monatlich einen 70 EUR Tankgutschein und einen Gutschein für eine Autowäsche.

Weiterlesen: Out of Home Marketing wird mobil

Düsseldorfer Kreis empfiehlt Double-Opt-In Verfahren

Nach dem Urteil des OLG München vom 27.September 2012, in dem das weit verbreitete Double-Opt-In Verfahren zur Bestätigung von Newsletter-Bestellungen als unzulässig erklärt wurde, herrscht allgemeine Verunsicherung. Der Düsseldorfer Kreis - als Gremium der Datenschutzaufsichtsbehörden - hat die Hinweise zur Anwendung des BDSG entwickelt und in einem Merkblatt zusammengefasst.

Weiterlesen: Düsseldorfer Kreis empfiehlt Double-Opt-In Verfahren

Facebook löscht Titelbilder

Im Rahmen der Umstellung von Facebook-Fanseiten auf das Chronik-Layout im Februar diesen Jahres veröffentlichte das soziale Netzwerk ein vergleichsweise umfassendes Regelwerk, das den Inhalt der neuen Titelbilder reglementierte. Die Richtlinien besagten von Anfang an, das bestimmte Informationen, Kauf- und Kontaktaufrufe, ect. nichts in den Titelbildern verloren hat. Trotzdem sind viele Regelverstöße festzustellen, gegen die Facebook jetzt vorgeht.

Weiterlesen: Facebook löscht Titelbilder

Rechtssicheres E-Mail Marketing durch Double-Opt-In ?

Das bekannte Double-Opt-In Verfahren, das bisher als allgemeines Standardverfahren zur Registrierung bei sozialen Netzen oder bei der Bestellung von E-Mail Newslettern galt, wird nun in Frage gestellt. Bis dato war es so, dass mit diesem Verfahren der Nachweis einer erfolgten Einwilligung möglich war und von Dritten veranlasste Scheinregistrierungen erschwert wurden. Das OLG München urteilte nun anders.

Weiterlesen: Rechtssicheres E-Mail Marketing durch Double-Opt-In ?

Mehr Vorteile für Ärzte und Heilberufe durch das neue Heilmittelwerbegesetz

Die von den Ärztekammern geforderte Lockerung des Heilmittelwerbegesetzes ( HWG ) ist endlich umgesetzt worden. Selbständige in Heilberufen unterliegen vielen Einschränkungen in der Werbung um neue Patienten. Daraus resultieren häufig auch rechtliche Unklarheiten und vor allem Skepsis aller Beteiligten im Bereich der neuen Medien und der Nutzung dessen. Die wichtigsten Änderungen und die, damit verbundenen Auswirkungen auf das Ärztemarketing sind hier einmal zusammengefasst:

Weiterlesen: Mehr Vorteile für Ärzte und Heilberufe durch das neue Heilmittelwerbegesetz

So werden PC und Mac sicher konfiguriert

Die sichere Konfiguration von PC´s und Mac´s unter Microsoft Windows, Mac OSX und Ubuntu ist für viele User - auch im Unternehmensumfeld - immer wieder eine hochkomplexe Aufgabe. Damit der Aufwand zum Schutz des eigenen Systems nicht überhand nimmt und man nur das installieren und einstellen muss, was unbedingt nötig ist, hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik ( BSI ) eine eigene Website mit nützlichen Informationen geschaltet.

Weiterlesen: So werden PC und Mac sicher konfiguriert

Werbetracking in IOS6 abschalten

Mit der Einführung von IOS 6 hat Apple ein neues System zur User spezifischen Werbung eingeführt. Das Ad-Tracking. Lt. Aussage von Apple geht es um eine temporäre Werbungs-ID, also eine Gerätekennung, die an Werbenetzwerke übermittelt wird, damit diese an das Device interessenbasierte Werbung schicken darf... Allerdings lässt sich das unterbinden.

Weiterlesen: Werbetracking in IOS6 abschalten

Vorsicht vor WhatsApp ! Userdaten können gekapert werden !

Wie das beliebte Branchenportal ifun berichtete, ist die SMS-Ersatz Anwendung WhatsApp -  eine der wohl populärsten Anwendungen zum Kurznachrichtenaustausch auf den Smartphone-Plattformen IOS und Android, hochgradig gefährdet und lädt potentielle Angreifer nahezu dazu ein, Userdaten zu mißbrauchen. Der Messenger, der seinen unglaublich großen Nutzer-Kreis und inzwischen über sensationell eine Milliarde Nachrichten pro Tag vermittelt, verspielt gerade jedes Restvertrauen, dass nach den Negativ-Schlagzeilen der vergangenen Monate noch vorhanden sein dürfte.
Die Applikation übertrug noch bis August 2012 komplett unverschlüsselt in den W-Lan und UMTS-Netzen, es wurde am 24.08 jedoch immerhin eine Verschlüsselung des Nachrichtentextes eingeführt, allerdings wird die Telefonnummer immer noch im Klartext verschickt.
Das eigentliche Problem jedoch liegt ganz woanders: In der Authentifizierung der Anwendung beim “WhatsApp”-Server.
Die ifun-Redaktion hat das eindrucksvoll an folgendem Beispiel beschrieben:

Weiterlesen: Vorsicht vor WhatsApp ! Userdaten können gekapert werden !

Ausgetrickst: Ja, es gibt noch Glühlampen !

Die EU hat es entschieden: Ab dem 1.September 2012 sind herkömmliche Glühlampen im Einzugsbereich der Europäischen Union verboten. Nicht der Besitz, aber der Verkauf. Das hat in den vergangenen Monaten zu wahren Hamsterkäufen geführt, ganze Palettenladungen des traditionellen Leuchtmittels wechselten in Baumärkten und Discountern die Besitzer. Müssen wir uns nun von den - im Amtsdeutsch "Punktlichtquellen mit Mindestanforderunge der Energieeffizienzklasse C", also die Glühbirne mit klarem Glas, komplett verabschieden ? Die klare Antwort ist "nein".

Weiterlesen: Ausgetrickst: Ja, es gibt noch Glühlampen !

Google Chrome für IPad, iPhone & Co.

Seit einigen Stunden steht der neue Browser von Google auch für die IOS-Devices von Apple im App-Store zur Verfügung. Grund genug für uns, diesen -aus Apple-User-Sicht-ein wenig näher anzuschauen. 

Weiterlesen: Google Chrome für IPad, iPhone & Co.

Was ist wichtiger ? SMS oder Apps ?

Wie haufe.de vor kurzem berichtete, ist die SMS in Deutschland – ebenso wie in den USA und Großbritannien – die am häufigsten genutzte Smartphone-Anwendung unter Jugendlichen zwischen 16 und 24 Jahren. Dies hat eine Studie des Marktforschers Yougov im Auftrag von Tyntec unter 3.000 Verbrauchern zwischen 16 und 55 plus ergeben.

Weiterlesen: Was ist wichtiger ? SMS oder Apps ?

Aktuelle Seite: Startseite Das könnte Sie ebenfalls interessieren