Regelmäßige Aktualisierung der Webinhalte

Webpflege und Contentmarketing für Ärzte

Der Erfolg einer Website zeigt sich nicht nur durch die Menge an Aufrufen. Viel wichtiger ist es, den richtigen Leser zu adressieren, der auch den Inhalt sucht, der auf der eigenen Website publiziert wurde. Dazu gehört in allererster Linie die redaktionelle und verständliche Aufbereitung medizinisch komplexer Informationen und Hintergründe für die Zielgruppe Patient, nicht für den behandelnden Arzt. Die nachvollziehbare und ohne medizinisches Wissen zu verstehende Beschreibung von Alleinstellungsmerkmalen von Arzt und Praxisdienstleistungen sind daher der erste Schlüssel zum Erfolg. Dafür ist es zunächst wichtig zu erkennen, dass "der Wurm dem Fisch schmecken muss und nicht dem Angler". Aus diesem Grund ist die redaktionelle Überarbeitung der wesentlichen Leistungsbeschreibungen der Praxisdienste in den meisten Fällen unsere erste Aufgabe. Aber auch wenn der Webauftritt einmal fertig ist, ist die Arbeit noch nicht getan. Gerade bei digitalen Inhalten haben die Leser den Anspruch, dass diese möglichst aktuell sind. Daher ist eine ständige, regelmäßige Aktualisierung und textuelle Anpassung der Inhalte mit SEO-optimiertem Content für eine erfolgreiche Website unverzichtbar.

Inhalte zählen mehr als Slogans

Anders als in vielen anderen, werbewirksamen Bereichen des täglichen Lebens sprechen wir beim Praxismarketing von seriösen, medizinischen Dienstleistungen, die Vertrauen schaffen und einen Mehrwert darstellen müssen. Dieses Verfahren - auch Content Marketing genannt - ist eine spezielle Variante des Online-Marketings, bei der durch die Bereitstellung hochwertiger Informationen Patienten und Kunden gewonnen und an die Praxis gebunden werden sollen. Content Marketing grenzt sich von konventionellen Werbemaßnahmen ab, die den Empfängern in der Regel wenig bis keinen Mehrwert bieten. Spezielle Formen des Content Marketing sind beispielsweise Tipps, Ratgeberseiten oder Lexika. Diese werden in der Regel auf der praxiseigenen Website, einem Blog des Unternehmens oder auch zusätzlich in Printmedien veröffentlicht.

Content Marketing im Kontext anderer Kanäle des Online-Marketings - Social Media

Content Marketing steht in engem Zusammenhang mit entsprechenden Aktivitäten auf den Social Media Plattformen. Auch dort gilt der Grundsatz: Mehrwert bieten. Über soziale Netzwerke wie Twitter, Facebook, google+ oder Plattformen wie Youtube werden interessante Inhalte beworben, veröffentlicht und geteilt. Im Idealfall fördern diese Publikationen die Viralität der Inhalte, so dass ein möglichst großer Teil der Zielgruppe erreicht wird. Das Zusammenspiel von Content Marketing und Social Media wird durch andere Aktivitäten des Online-Marketing ergänzt, zu denen unter anderem die Suchmaschinenoptimierung zählt.

 

ProjectWorkers bietet Ihnen als Praxisbetreiber über die Erstellung Ihrer individuellen Homepage die regelmäßige, redaktionelle Aktualisierung Ihrer Praxiswebsite. Wir konzipieren mit Ihnen gemeinsam neue Inhalte und erstellen in Absprache mit Ihnen fachkundige, zielgruppennahe Patienteninformationen für Ihren Onlineauftritt, Ihre Printprodukte und alle saisonalen oder eventgetriebenen Kampagnen.

Interessiert ? Dann senden Sie uns jetzt Ihre Wünsche und wir unterbreiten Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.

 

Angebot anfordern
Aktuelle Seite: Startseite Webpflege für Ärzte